motiv erlabrunn maintal juni

Erlabunn in Zahlen

Region Unterfranken, Landkreis Würzburg
Einwohner (Stand 01.02.2018) 1.774
Fläche in ha 400
Höhen­angaben Die Gemeinde liegt am Kirchenvorplatz 180,395 m ü NN
Der Main in Höhe Erlabrunn 162,0 m ü. NN
Der Volkenberg 365,0 m ü. NN
Steuern Grundsteuer A: Hebesatz 350%
Grundsteuer B: Hebesatz 330%
Gewerbesteuer: Hebesatz 400%

Hundesteuer:
je Hund 50,00 €
je Kampfhund 400,00 €
Verbrauchs­gebühren ab 01.01.2017 Wasserverbrauchs­gebühren:
Wasser­verbrauch je m³: 2,48 €
Grundgebühr: monatlich 1,00 €
zuzügl. 7% Mehrwertsteuer

Schmutz­wasser­gebühren:
Schmutzwasser je m³ Frischwasser: 1,52 €
Grundgebühr: monatlich 5,00 €
(bis 5 m³ Wasserdurchlauf/Std.)

Niederschlags­wasser­gebühr:
pro m²/Jahr 0,37 €/qm

 

Der Härtebereich des Trinkwassers in Ihrem Versorgungsgebiet beträgt III. Der Härtebereich III (hart) entspricht einer Gesamthärte von mehr als 14°dH (deutsche Härte) und damit mehr als 2,5 mmol/l (millimol Calciumcarbonat je Liter).
Dem Trinkwasser wird zur Sekundärdesinfektion (für Verteilung und Lagerung) Chlordioxid beigegeben.
Informationen zur Wasserqualität können Sie auch im Internet unter Zweckverband Fernwasser­versorgung Mittelmain abrufen.

Bitte beachten Sie auch die Informationen zur Wasserqualität unter „Aktuelle Meldung“.


Kontakt

Tel.: 0931 / 46 86 2-0
Fax: 0931 / 46 86 2-30
E-Mail an das Bürgerbüro

Verwaltungs­gemeinschaft
Margets­höch­heim
Mainstraße 15
97276 Margetshöchheim

ÖFFNUNGSZEITEN
VGEM MARGETS­HÖCH­HEIM:
Mo – Fr    8.00 – 12.00 Uhr
Do         14.00 – 18.00 Uhr

ÖFFNUNGSZEITEN
RATHAUS ERLABRUNN:
Di     14.00 – 18.00 Uhr

Bürgerservice-Portal