motiv erlabrunn buergerhof

Erlabrunn macht sich auf dem Weg zur Fairtrade Town

Am 7.4.2021 war es soweit, die neu gegründete Steuerungsgruppe traf sich zum ersten Mal im Gemeindezentrum. Neben dem 1. Bürgermeisters Thomas Benkert gehören noch Katja Hessenauer (Gemeinderätin), Ulrike Faust (Gemeinderätin), Manuela Teubel (Eine-Welt-Laden), Philipp Staab (Meisnerhof), Anna Benkert (KJG) und Anne Hausknecht–Gülle (Deutsche-Französische Freundschaft) der siebenköpfigen Steuerungsgruppe an. Hinzu kommen noch 10 weitere Bürgerinnen und Bürger, die sich ebenfalls für Erlabrunn auf dem „Weg zur Fairtrade Town“ einbringen wollen. Ziel der Fairtrade Town ist im gemeinsamen Dialog den fairen Handel im Ort zu unterstützen und zu stärken.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde wurden schon die ersten Aktionen geplant; natürlich nur für den Fall, dass die Corona-Pandemie dies auch zulässt. Der Fairtrade-Handel soll sich thematisch in der Schule, in der Kita, in Friedas Backstüberl, im zukünftigen Dorfladen Tante Erla, in der KJG und möglichst in der gesamten Bevölkerung etablieren. Für die Medienarbeit hat sich Anna Benkert und für das Protokoll Katja Hessenauer bereit erklärt. Das nächste Treffen findet am 17.5.2021 um 19 Uhr im Eine-Welt-Laden in der Schule statt.

Thomas Benkert
1.Bürgermeister

 

Kontakt

Tel.: 0931 / 46 86 2-0
Fax: 0931 / 46 86 2-30
E-Mail an das Bürgerbüro

Verwaltungs­gemeinschaft
Margets­höch­heim
Mainstraße 15
97276 Margetshöchheim

ÖFFNUNGSZEITEN
VGEM MARGETS­HÖCH­HEIM:
Mo – Fr    8.00 – 12.00 Uhr
Do         14.00 – 18.00 Uhr

ÖFFNUNGSZEITEN
RATHAUS ERLABRUNN:
Di     14.00 – 18.00 Uhr

Tel.: 09364 / 13 20
Erreichbarkeit während der Öffnungszeiten am Dienstag.

Bürgerservice-Portal